was sagen die teilnehmer

die Delphinreisenden im April 2022
.Lieber Holger,
Gerne möchte ich dich an meinem Erlebten teilhaben lassen.
Diese Reise war wie ein Geschenk für mich, in allem was ist.
Als ich sehr kurzfristig und nach 2 Jahren Reiseentzug und vielen einschneidenden Veränderungen in meinem Leben auf dein Angebot “zufällig „ aufmerksam wurde, war mir klar, da muss ich mit. Ich bin überaus dankbar für alles, was ich erleben durfte. Die Gruppe gab mir das Gefühl nicht alleine zu sein, obwohl ich das alleine sein in der Gruppe genießen konnte.
Die Delfine zu sehen und mit ihnen zu schwimmen, sie zu spüren, ließ mich oft weinen, es waren so unfassbare und wundervolle Momente.
Der Blick von Bord auf das traumhafte Riff „Sataya“ werde ich noch lange mit meinem inneren Auge sehen. Sowie den Kreis, den wir stehend im Roten Meer gebildet haben, bleibt unvergesslich, die Kraft, die Energie werden mich noch lange begleiten.
Ich fühlte mich so zugehörig und verbunden und hätte ewig so weiter leben können.
Es war nicht nur eine wundervolle Reise zu den Delfinen, sondern auch zu mir.
VIELEN DANK an dich,
an die Crew , die alles mögliche für unser Wohlsein getan hat
und an die Gruppe , die da war.
Liebe Grüße aus Eberswalde.Herma aus Eberswalde

Lieber Holger,
der kurzentschlossene Urlaub „war“ für mich sooooo wertvoll. Besonders die Tage auf dem Boot, das sanfte Schaukeln, die supernette Crew, der Umgang miteinander, das Schwimmen mit den Delphinen, das Schnorcheln im Sataya Riff, meine ersten Tauchversuche bei einem wunderbaren, einfühlsamen Lehrer, das SEIN auf und im Wasser, die Nacht auf Deck bei Vollmond, die herrlichen Speisen und gemeinsamen Mahlzeiten, das Türkisblau des Roten Meers, das alles war für mich wie ENDLICH HEIMKOMMEN!

Das Schwimmen mit den Delphinen kann ich gut noch nachwirken lassen und sogar intensivieren beim Lesen im Buch von Bobbie Sandoz. Und beim Anschauen von Fotos und Videos kann ich sofort die dolphin energy wieder aktivieren.

Ich bin dir sehr sehr dankbar, dass du diese Reisen auf diese sanfte und achtsame Weise organisierst.

Gerne wollen mein Mann und ich nun diese Begegnung mit den Delphinen auch unseren Kindern ermöglichen und ihnen den Ägyptenurlaub schenken.

Monika aus Lindau

Die Reise war sehr gut vorbereitet und freundlich geführt. Es war eine wunderbare Mischung aus Abenteuer und behütet sein. Es gab gutes Essen, lässige Gemeinschaft und Zeit für sich. Als Älteste in der Runde habe ich mich durchwegs herausgefordert, animiert und sicher gefühlt. Dank an Holger und an alle, die dabei waren. Dorothea Dorothea aus Friedrichshafen
Ein großer Wunsch ist für mich in Erfüllung gegangen. Die Reise mit der Gruppe und Holger war die pure Freude und ich trage die wunderbaren Erlebnisse mit den Delfinen, den Menschen und der überwältigend schönen Welt an den Riffen in meinem Herzen.
Danke Dir, Holger, dass Du das möglich gemacht hast und den Raum für uns als Gruppe so perfekt gehalten hast.Annegret aus Berlin

Mir geht es ausgesprochen gut. Bin auf dem aufsteigenden Ast seit der wunderbaren Reise zu den Delphinen, nachdem ich meinen Mann letztes Jahr verloren hatte. Also es war sicher heilsam für mich . Danke Dir von Herzen, dass Du so was unglaublich Schönes organisierst.Jacqueline aus Zürich
Ich hatte mir keine großen Erwartungen für diese Reise gesetzt aber wenn ich welche gehabt hätte, wären diese auf jeden Fall bei weitem übertroffen worden von den grandiosen Eindrücken! Es ist ganz selten, daß ich eine Reise wiederholen möchte (und ich habe schon sehr, sehr viele Reiseerlebnisse hinter mir) , aber diese gehört dazu. Vielen Dank lieber Holger für deine großartige Organisation und deine liebenswürdige Art. Ich fühlte mich immer gut aufgehoben und angekommen! Einiges im Leben betrachte ich als Geschenk und diese Reise mit deiner Präsenz gehört allemal dazu und dieses erfüllt mich mit Dankbarkeit.Andrea aus Wien
feedback teensvon den Teenies 2018

Hier der komplette Artikel von Patrizia Isler …

erschienen in der Zeitschrift Spuren
Deine Unkompliziertheit wie Du die Reise organisiert hast, kam bei mir sehr gut an. Ich konnte mich einbringen oder auch zurücknehmen und nie kam der Eindruck in mir auf, dass es nicht passt. Die Unbekümmertheit und das Spontane war einfach super. Ich habe viel gelernt und konnte viele Eindrücke mit nach Hause nehmen. Alle Mitreisenden waren einfach so erfrischend im Geist und so liebe und herzliche Wesen, dass ich sie alle vermisse. Herzlichen Dank an Dich Holger und herzlichen Dank an alle Mitreisenden.Fritz aus Nürensdorf

Hallo Holger,
habe gehört, dass alle Schweizer gut zu Hause angekommen sind. Die Abenteuer Ferien gingen am Flughafen weiter, ich dachte wir können uns am Flughafen noch schön voneinander verabschieden. Aber NEIN die Abenteuertour ging weiter.
Wurden getrennt am Flughafen anstellen an den Schaltern und auf einmal waren wir zwei Gruppen. Wir verschwanden wie die Delphine. Der Heimflug war super. Habe mir schöne Musik reingezogen und die Woche nochmal in Gedanken abgespielt. Musste oft schmunzeln in Gedanken was wir alles erlebt haben.
Nochmals vielen Dank für dieses super Erlebnis, wie gesagt, ich liebe es, wenn es nicht immer so klappt wie man es will. Waren Meister im Zusammenspiel und haben alle Hürden gemeistert. Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen.
Nochmals vielen Dank und „villi Grüssli us de Schwiz“
LG Rene

Rene aus Buchs

Lieber Holger,
die Reise zu den Delphinen schwingt gut nach. Immer wieder kommen mir die Bilder und die Töne, sie sind präsent und immer abrufbar. Unlängst zeigte ich Freunden ein Delphin-Video und anschließend lud ich auf eine meditative Reise ein. Sie waren energetisch spürbar sofort da, schwammen zwischen uns durch und „mein“ Delphin, der mich mit den Luftperlen unter mir hindurchschwimmend so eindrücklich kontaktierte, war ebenfalls da. Es war ein Einswerden mit diesem Delphinwesen, das mich zutiefst beglückte.
Danke Holger für die gute Organisation und Begleitung. Du hast vielen Menschen ermöglicht, in der heilsamen und Herz öffnenden Energie zu baden und diese Schwingung mit nach Hause zu nehmen! Das ist sehr wertvoll und kostbar in unserer Zeit!

alles Liebe
Hanni

Hanni aus Hollenstein

Silvia aus Winterthur