über uns

Ich, Holger Sonntag organisiere und begleite Euch auf der Reise zu den Delphinen im Rahmen meiner Firma sonnenwebmedia in Kooperation mit Corinna Veit von der Begegnungs-Reisen GmbH.

mehr über Holger Sonntag:

Ich zähle 47 Jahre, bin Vater von 3 Kindern und lebe die meiste Zeit in Gera (Thüringen). Beruflich bin ich seit Jahren sehr vielseitig unterwegs. Zum einen mit meiner technische Seite als Gestalter und Trainer in verschiedenen Medien (Print, Audio und Video) und zum anderen seit 15 Jahren als Berater und Coach mit Familienaufstellung und Meditation in Einzel- und Gruppensettings.
Aus dieser Arbeit entstanden auch die Reisen nach Ägypten, zuerst Männertouren und jetzt das Schwimmen mit Delphinen. Seit 2010 organisiere und begleite ich diese individuell zusammengestellten Reisen nach Ägypten. Warum eigentlich Ägypten? Ich bin dort viele Male selbst als Traveller unterwegs gewesen und habe viele Freunde und nette Menschen dort kennengelernt. Mich fasziniert immer wieder diese alte, nachhaltige Kultur, die fast 3000 Jahre Bestand hatte (im Gegensatz zu unserer kurzlebigen Zeit). Die Einfachheit des Lebens dort beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue und dass trotz großer Armut das Leuchten in den Augen der Menschen größer ist als hier in Europa.

und wieso Delphine?

Die Delphine begleiten mich seit vielen Jahren und kamen immer plötzlich in mein Leben. Meine erste Begegnung mit Delphinen war Anfang der 90er auf einer Bootsfahrt in Griechenland von Kalymnos nach Samos. Sie begleiteten so mühelos unser Boot und hatten Spaß dabei immer von einer Seite zur anderen Seite unter dem Boot zu tauchen. Die Menschen folgten Ihnen von einer Seite zur anderen. Es war ein Spiel unter den glitzernden Sonnensplittern, die sich im Meer kräuselten, und mittendrin Delphine die mit uns Menschen spielten. Bei meiner Hochzeit in Kroatien tauchten die Delphine auch wieder auf, völlig unerwartet. Es war ein kurzer Gruß und doch ein aufregendes, euphorisches Gefühl so gegrüßt und begleitet zu werden. In meinem inneren Prozess tauchten die Delphine über Jahre auf inneren Reisen immer wieder als Bilder und mit Botschaften auf, so dass ich sie als Teil von mir wieder erkannte. Und 2010 war ich dann nach einer spontanen Entscheidung das erste Mal in Ägypten mit den Delphinen schwimmen. Es war eine überwältigende Erfahrung, die bis heute einen starken Eindruck hinterlassen hat, trotz dem ich sie bis heute mehrmals im Wasser besucht habe. Ich spürte  bedingungslose Liebe in einer Intensität, die ich noch nicht erlebt hatte.  Diese Begegnung und das Gefühl der Bedingungslosigkeit der Liebe ist ein Leitstern für mich geworden und beschäftigt mich nach wie vor. Für mich ist mittlerweile auch eine Intelligenz der Delphine im Umgang miteinander und mit Ihrer Umwelt sichtbar, die für uns Menschen auch als Vision eines Miteinanders sein kann.
So beschäftigte ich mich auch viel mehr theoretisch und las etliche Bücher und schaute DVDs und Youtubefilme über Delphine und Wale. Dabei f wurde mir immer klarer, dass natürlich, freilebende Delphine in Ihrer sozialen Interaktion als Vorbild für uns Menschen dienen können. Mich beschäftigt bis heute der soziale Aspekt und der therapeutische Effekt beim Kontakt mit den Wesen. Die Delphinreisen bieten daher auch eine gute Möglichkeit mit den Delphinen ganz bewusst zu interagieren.

mehr über Begegnungs – Reisen GmbH

 jede Reise ist eine Reise zu sich selbst
Unter diesem Motto besuchen wir Länder, Menschen, unberührte kraftvolle Natur: Begegnungen die für unseren Körper, Geist und Seele anregend sind. Wir reisen um andere Lebensweisen und Konzepte zu erleben und um in Tiefe zu begegnen, um innerlich zu erholen, entspannen und um aus den Erfahrungen neue Kraft für unser eigenes Leben schöpfen zu können.

Jede Reise ist für jung und alt geeignet, aufgrund unserer kleinen Gruppen können wir individuell auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmer eingehen.

Unserer Mitreisenden sind begeistert, auch Menschen, die fast die ganze Welt bereist haben: “…eine Reise der ganz besonderen Art, die mich tief berührt hat….“ Heike B. aus Bielefeld, “…meinen (Reise-) Höhepunkt des Lebens habe ich Euch zu verdanken…“ schreibt Theo P. aus Zürich, 73 Jahre, „…und ich bin ein viel besserer Großvater geworden…“. „… Es war so unglaublich schön! Ich werde diese Reise niemals vergessen! Ich habe wieder viel mehr Spaß an der Schule! Ob das wohl an der Reise liegt?..“ Laura M aus Tettnang, 18 Jahre.

Begegnungs – Reisen GmbH
wild & weise
Spieglerweg 4 B
D – 88131 Lindau
www.begegnungs-reisen.de